Meine Expertise

Die Arbeit als Führungskraft kenne ich ebenso gut wie die als Trainerin, Beraterin und Executive Coach. Profitieren Sie von diesen verschiedenen Perspektiven und meiner langjährigen Erfahrung:

  • als Führungskraft in einem internationalen DAX 30-Konzern
  • im Führen von Teams und Projektgruppen in einer internationalen Matrixstruktur
  • in der Moderation zahlreicher Vorstands- und Kundenmeetings im internationalen Umfeld
  • als Beraterin für Organisations-, Zukunfts- und Leitbildentwicklung
  • als Trainerin für Vertrieb, Verhandlung und wirkungsvolle Einflussnahme für Teilnehmer aus unterschiedlichen Kulturen
  • als Executive Coach und Begleiterin für individuelle Entwicklungs- und Veränderungsprozesse.

Strukturierte Kreativität ist meine besondere Stärke. Ich bin beharrlich und durchsetzungsstark – besonders dann, wenn ich an eine Sache glaube. Mit mir behalten Sie Ihr Ziel stets im Blick!

Qualifikation

Berufliche Erfahrung

  • seit 2012: Selbstständige Beraterin, Seminarleiterin, Trainerin und Executive Coach
  • 15 Jahre Management- und Führungsverantwortung im In- und Ausland für den B2B-Bereich eines global führenden Versicherungskonzerns, u.a. in folgenden Funktionen:
    • Mitglied der Geschäftsführung in Madrid
    • Abteilungsleiterin einer globalen Einheit im Headquarter in München
    • Vorstandsassistentin eines amerikanischen CEOs

 

Studium und Ausbildungen

  • Coaching-Ausbildung bei Alfried Längle (existenzanalytisches Coaching, basierend auf der sinnzentrierten Psychologie von Viktor Frankl; Ausbildungsdauer: drei Jahre)
  • Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung am Management Center Vorarlberg (Ausbildungsdauer: drei Jahre)
  • Ausbildung in „Radikale Erlaubnis“ bei Mike Hellwig (aus dem Focusing weiterentwickelte Therapieform, Ausbildungsdauer: ein Jahr)
  • Studium und Diplom der Volkswirtschaftslehre, Entwicklungspolitik und Spanisch in Tübingen und Guadalajara/Mexiko

Biographisches

Meine Zeit im Konzern möchte ich nicht missen. Sie hat mich vieles gelehrt, unter anderem:

  • wie man sich auf Vorstandsebene bewegt, wie dort gedacht und gehandelt wird
  • wie Menschen aus unterschiedlichen Kulturen für ein gemeinsames Ziel erfolgreich zusammenarbeiten
  • wie man in komplexen, virtuellen Matrixstrukturen große Projekte führt und die Menschen dabei mitnimmt
  • wie wichtig gute Beziehungen im Arbeitsleben sind, wie man sie aufbaut und pflegt
  • dass Einfluss und Erfolg Verbundenheit mit sich selbst, anderen und der Sache voraussetzen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, dass Führungskräfte ihre Mitarbeiter respektieren und einbeziehen. Das gilt besonders in strukturellen Veränderungsprozessen, wenn Unternehmen wachsen oder sich neu ausrichten.

Heute sollte es für jede professionelle Zusammenarbeit selbstverständlich sein, dass sich alle Mitarbeiter mit der eigenen Tätigkeit identifizieren können und zu ihren Kollegen, zum Team und zur Führung in gutem Kontakt stehen. Mein Ziel ist es, möglichst viele Menschen auf dem Weg in ein erfülltes Arbeitsleben zu begleiten.